Archiv der Kategorie: Allgemein

Kollegium

Schulleitung:                    Frau K. Tix 

Lehrerinnen:
Klasse 1a:                           Frau S. Gleser
Klasse 1b:                           Frau K. Schmidt
Klasse 2a:                           Frau A. Pauli
Klasse 2b:                           Frau B. Magin
Klasse 3a:                           Frau N. Kossen
Klasse 3b:                           Frau K. Beumer
Klasse 3c:                           Frau E. Traxel
Klasse 4a:                           Frau K. Horn
Klasse 4b:                           Frau G. Seburger-Latsch
Klasse 4c:                           Frau S. Krönung

Lehramtsanwärterin:   Frau M. Pfeifer, Frau K. Tomberg

Ev. Religion:                     Frau K. Horn, Herr T. Kiefer, Frau A. Pauli, Frau G. Seburger-Latsch
Kath. Religion:                Frau N. Kossen, Frau B. Magin, E. Traxel

DaZ:                                    Frau N. Kossen
Förderlehrerin:               Frau Jacobs (14-tägig Do von 8:00 bis 13:00 Uhr)

Musik:                                Frau P. Beckmann

Hausaufgabenhilfe mit Sprachförderung:
Klassen 1 – 4:                     Frau G. Stritzinger

Herkunftssprachenunterricht:
Griechisch:                         Herr A. Diamantopoulos
Italienisch:                          Frau S. Ingrassia-Schöfer
Türkisch:                             Herr H. Çayan

Für Sprechstunden bitten wir z.B. über das Hausaufgaben-/Kontaktheft einen Termin zu vereinbaren. Vor dem Unterricht können ohne Vereinbarung keine Gespräche geführt werden.

Spiele

»Spielen ist eine Tätigkeit,
die man gar nicht ernst genug nehmen kann.«

(Jacques-Yves Cousteau)

Im Spiele-Atelier sollen die Schüler und Schülerinnen Spaß am Spielen von Gesellschaftsspielen entwickeln und möglichst viele neue Spiele kennen lernen. Dabei erhalten sie die Möglichkeit auf spielerische Art und Weise ihre sprachlichen und sozialen Kompetenzen zu fördern, in dem sie lernen im Team zu spielen, Absprachen zu treffen und sich an Spielregeln zu halten.

Darüber hinaus soll auch die Kreativität und der Einfallsreichtum der Schüler und Schülerinnen gefördert werden, indem sie selbst Spiele entwickeln, gestalten und den anderen Mitschülern vorstellen.

Verwaltung

Sekretariat
Frau Schneider
Öffnungszeiten: Di + Fr 08:00-12:00 Uhr
Das Sekretariat ist Ihr Anlaufpunkt für alle verwaltungstechnischen Fragen, z.B.

• Umänderungen Ihrer persönlichen Daten
• An- und Abmeldungen zur Betreuenden Grundschule
• An- oder Abmeldungen von Kindern
• Abgabe von schulbezogenen Anträgen jeglicher Art
• usw.

Hinweis: Wir bitten die angegebenen Öffnungszeiten zu beachten, an denen unser Sekretariat besetzt ist. Die Mitglieder der Schulleitung erhalten für ihre Leitungsaufgaben nur eine Freistellung von insgesamt 10,5 Wochenstunden und erteilen weiterhin auch eine größere Anzahl eigener Unterrichtsstunden; sie können daher – an den anderen Tagen – nicht die Aufgaben des Sekretariats übernehmen.

Hausverwalter
Herr Müller

Yoga

Im Herkunftsland Indien hat Yoga eine sehr lange Tradition als geistiger und körperlicher Übungsweg. Heute weiß man, dass nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder durch Yoga eine wunderbare Unterstützung erfahren.

Ziel der Yoga Philosophie ist es, „den Geist zu schulen und zu vervollkommnen. Sich nicht ablenken zu lassen von Äußerlichkeiten des alltäglichen Lebens, sondern das eigene Denken zu beherrschen, um damit Meister des eigenen Lebens zu werden“ (Bannenberg).

Mit Hilfe von Körper- und Atemübungen sowie Techniken der Entspannung und Versenkung, versuchen wir gemeinsam diesem ehrgeizigen Ziel Schritt für Schritt näherzukommen.

Atelierarbeit

Die Atelierarbeit deckt verschiedene Fächer und Bereiche der Grundschule ab und ist eine Wahlpflicht der dritten und vierten Klassen. Während eines Schuljahres können die Kinder drei verschiedene Ateliers wählen. Innerhalb der zwei Jahre sollte dann jedes Kind mindestens 6 verschiedene Ateliers besucht haben.
Die Atelierstunden finden dienstags und donnerstags in der letzten Stunde von 12:10 – 13:00 Uhr statt.

Im Schuljahr 2017/18 können wir folgende Ateliers anbieten:

 Atelier  Atelierleitung
 Faden & Co  B. Magin
 Freunde auf 4 Pfoten   K. Horn
 Kunst & Handwerk  K. Tix
 Lesen  K. Schmidt
 Mittelalter  P. Beckmann
 PC  A. Pauli
 Spiele  S. Gleser
 Völkerball & Co  K. Beumer
 Yoga  E. Traxel

Termine

August 2017
• 11.08.    09:00 Uhr   Dienstbesprechung

14.08.                         erster Schultag nach Sommerferien  (2. – 4. Klassen)
 15.08.                         Einschulung der neuen Erstklässler
                  09:00 Uhr   ökumenischer Einschulungsgottesdienst (Paulus-Kirche)
                  09:45 Uhr   Einschulungsfeier der Erstklässler (St.-Gallus-Heim)
• 17.08.     13:30 Uhr   Dienstbesprechung
• ab 21.08.                    Schwimmunterricht der 3. Klassen (jeden Montag)
• 21.08.    19:00 Uhr    Elternabend 4. Klassen (4a-203, 4b-301, 4c-302)
• 24.08.                         Schulfotograf  (1. Klassen)
• 28.08.    19:00 Uhr    Elternabend 2. Klassen (Saal 306)
• ab 29.08.                    Verkehrserziehung 4 a. 
• ab 30.08.                    Verkehrserziehung  4 b/c
• 30.08.   18:30 Uhr     Elternabend 3. Klassen (Saal 304)

September 2017
• 04.09.    13:30 Uhr    Schulanmeldung für 2018/19 (Saal 303, 304)
• 04.09.    19:00 Uhr    Elternabend 1. Klassen (Saal 209)
• 15.09.                          Zahnärztliche Untersuchung  (1. Klassen)
• 25.09.    13:30 Uhr    Kooperationstreffen Kitas und GS (Lehrerzimmer)
• 29.09.    12:00 Uhr    Schulschluss für alle Schüler (Ferienbeginn)

Oktober 2017
• 02.10. – 13.10.           Herbstferien
• 19.-20.10.                   Schulfotograf 2. – 4. Klassen
• 30.10.                          unterrichtsfrei – Brückentag
31.10.                          unterrichtsfrei – Reformationstag (500 Jahre Martin Luther)

November 2017
• 01.11.                          unterrichtsfrei – Allerheiligen
• 03.11.                          Schulausflug zum Planetarium / Luisenpark in Mannheim
• 17.11.    10:20 Uhr    Vorlesetag (in fast jedem Winkel der Schule)

Dezember 2017
• 21.12.    12:00 Uhr   Schulschluss für alle Schüler (Ferienbeginn)
• ab 22.12.                   Weihnachtsferien

Januar 2018
• bis 09.01.                   Weihnachtsferien
• 10.01.    08:00 Uhr    Schulbeginn nach Ferien
• 26.01.                         Zeugnisausgabe in Klassen 3 und 4 (Schulschluss um 12:00 Uhr)

Februar 2018
• 12.02.                          unterrichtsfrei – Rosenmontag
• 13.02.                          unterrichtsfrei – Fastnachtsdienstag

 

Mittelalter

In diesem Atelier kannst du dir selbständig Wissen über die Welt des Mittelalters aneignen. Verschiedene Themen stehen zur Auswahl und können gemeinsam erforscht werden.

Wie haben die Menschen vor ca. 1000 Jahren in Europa gelebt? Wie sah der Alltag der Kinder von damals aus? Welche Musik erklang zu dieser Zeit? Was gehörte alles zu einer mittelalterlichen Burg? Wie hörte sich die Sprache unserer Vorfahren an? Das sind nur einige Fragen, denen du nachgehen kannst. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Schild zu basteln, ein eigenes Wappen zu kreieren oder einen Burgfräulein-Hut zu entwerfen.

Komm mit auf die spannende Zeitreise in die Welt des Mittelalters!

Kunst- & Handwerk

Sag es mir
und ich werde es vergessen.
Zeig es mir
und ich werde es vielleicht behalten.
Lass es mich tun
und ich werde es können.
(Konfuzius)

Wie schon im Titel des Ateliers „Kunst- & Handwerk“ steht hier die Hand im Mittelpunkt. Nachdem wir spielerisch über motorische Übungen, Sinneswahrnehmungen und Trainingseinheiten für die Kräftigung der Hände uns diesen bewusst geworden sind, wird vor allem das Tun mit den Händen gefördert und gefordert werden.

Ob ihr nun lieber malt oder zeichnet, knetet oder bastelt, mit Holz und Hammer euch versuchen möchtet, lieber Perlen auffädelt oder Kunstwerke aus Abfall bastelt – der Phantasie sollen möglichst keine Grenzen gesetzt werden.

Unser Alltag wird immer mehr durch „Erfahrungen aus zweiter Hand“ geprägt. Die eigene Erfahrung ist aber nur bedingt zu ersetzen und nicht zuletzt macht es stolz und selbstbewusst, wenn man selbst etwas geschaffen hat. Auf eure Ergebnisse sind wir alle sehr gespannt!

 

Lauftag

Am 24. Mai 2017 fand inzwischen schon der dritte Lauftag der Luitpoldschule statt.
In allen Klassen wurde erneut das ausdauernde Laufen trainiert. Die Schülerinnen und Schüler wurden darauf vorbereitet, 15, 30 und sogar 60 Minuten am Stück zu laufen. Folgende 77 Kinder haben es doch tatsächlich geschafft, 60 Minuten ohne Pause zu laufen:

Ahmad, Alessandro, Amelia, Ammar, Ana, Andriana, Anton, Arda, Arda, Artur, Atilla, Bastian, Benedikt, Brian, Calvin, Civan, Daryan, Devrim-Can, Dominik, Edi, Ejona, Elias, Elias, Elisa, Eline, Ella, Emma, Emre, Era, Eren, Eron, Fabian, Fabiana, Filippo, Finn, Germino, Gio, Gresa, Hayrunnisa, Ilaria, Ismael, Janick, Jonas, Julian, Jussef, Katarina, Katja, Kerem, Kiarash, Kosta, Leart, Levin, Lina, Lucas, Luigi, Marisol, Maurice, Melda, Melek, Mischelle, Narin, Neno, Nico, Nino, Omar, Ramon, Ramon, Roshan, Saranda, Sinan, Sofie, Talha, Tom, Vasvi, Yones, Yosef, Zoë, 

Herzlichen Glückwunsch!
Eine tolle Leistung!